• Schulungen

Theoretische und praktische Brandschutzschulung

Verlässlicher und vorschriftengemäßer Brandschutz besteht immer aus zwei Komponenten. Eine der beiden Komponenten bildet die Installation geeigneter und für den Zweck zertifizierter Brandschutz- und Feuerlöscheinrichtungen. Die zweite, ebenso wichtige Komponente, bildet geschultes Personal, das die technischen Feuerschutzeinrichtungen auch im Falle eines Brandes unter enormen Stressbedingungen optimal und sicher zweckgemäß einsetzen kann.
 
Wir bei Brandschutz Hese haben ein umfassendes theoretisches und praktisches Schulungsprogramm ausgearbeitet, das Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit den für Ihr Unternehmen relevanten Brandschutz- und Löschtechniken vertraut macht. Praktische Übungen mit dem technischen Gerät runden das vermittelte Wissen ab, um im Ernstfall schnell und effizient reagieren zu können.
 
Die Schulung schließt zusätzlich die Unterweisung in Maßnahmen gegen Entstehungsbrände und Explosionen ein, sowie das Verhalten im Brandfall. Besonderes Augenmerk wird dabei auf ASR A2.3 der Technischen Regeln für Arbeitsstätten gelegt. ASR A2.3 „konkretisiert die Anforderungen an das Einrichten und Betreiben von Fluchtwegen und Notausgängen sowie an den Flucht- und Rettungsplan“. Unsere Schulung beinhaltet auch die praktische Unterweisung über die Nutzung der Fluchtwege und Notausgänge im Ernstfall. Auch die Unterrichtung der Mitarbeiter:innen über mögliche Gefährdungen und ihre Abwendung vor Aufnahme der Arbeit schließt unsere umfassende Schulung ein.
 
Gemäß den gültigen Arbeitsschutzverordnungen sind Sie verpflichtet, Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über obige Sicherheitsthemen zu unterrichten und die Unterweisung in jährlichem Turnus zu wiederholen. Unsere Schulung entbindet Sie quasi von Ihrer Verpflichtung, weil alle relevanten Themen in unserer umfassenden Schulung enthalten sind und eine mit den Richtlinien des Arbeitsschutzes konforme Unterweisung durch unsere Schulungsspezialisten stattfindet.


Ihr Ansprechpartner

Feuerschutz Hese GmbH

Bahnhofstraße 14 b
26452 Sande

info@feuerschutz-hese.de

Tel. 04422-712
Fax 04422-4412

Öffnungszeiten:

Mo. - Do. von 07.30 - 16.30 Uhr
          Fr.  von 07.30 - 15.00 Uhr

Außerhalb der Geschäftszeiten erreichen Wartungskunden unseren 24-Stunden-Notdienst unter: 04422 986818