Firmenprofil



Feuerschutz Hese ist seit mehr als 40 Jahren im vorbeugenden Brandschutz tätig und kann heute mit Fug und Recht behaupten, einer der großen Hersteller von Rauchabzugsanlagen, Feststellsystemen für natürliche Lüftung und Antriebstechnik zu sein. Wir projektieren, entwickeln und bauen in eigener Fertigung Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) sowie Be- und Entlüftungssysteme für Wintergärten und Glasanbauten, verglaste Dächer, Passagen und Fassaden, aber auch für einzelne Fenster, für große und kleine Gebäude im gewerblichen und privaten Bereich. Das Unternehmen ist seit 1997 nach DIN EN ISO 9002 für die Bereiche Projektierung, Montage und Wartung von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen, Feuerlöscher und Brandmeldesystemen.


Chronik

01.10.1974
Hans-Jürgen Hese gründet die Feuerschutztechnik Hese
Firmensitz ist in Sande in der Marienstraße 23a

Gegenstand des Unternehmens:
Verkauf von Feuerlöschern sowie deren Wartung und Füllung im Gebiet Friesland, Wangerland, Wesermarsch u. Wilhelmshaven.
Wartung von Wandhydranten Verkauf von Zubehör des vorbeugenden Brandschutzes.

01.09.1975

Einstellung des 1. Mitarbeiters.

10.10.1975
Schulungen über die Montage und Wartungen von Rauch. und Wärmeabzugsanlagen und Brandmeldeanlagen Fabrikat Klaus Esser.

06.01.1976
Zulassung der SEE-Berufsgenossenschaft erworben.

01.09.1976
Umgangsgenehmigung für radioaktive Melder für Fritz Fuss, Caradon Esser und Siemens erworben. Schulung für Brandmeldeanlagen Fritz Fuss und Caradon Esser.

15.09.1978
Erweiterung des Geschäftshauses in der Marienstraße.

10.06.1979
Schulung über die Montage und Wartung von Rauch. und Wärmeabzugs. und Lüftungsanlage Typ D+H, fester Partnerschaftsvertrag wird geschlossen.

15.04.1980
Einstellung des 2. Mitarbeiters.

15.05.1980
Grundsteinlegung des Firmenneubaus im Gewerbegebiet in Sande.

01.02.1981
Umzug in die neuen Betriebsräume.

01.11.1983
Nach Schulung und Einweisung, Beginn von Brandabschottungen nach DIN 4102 Weitere Mitarbeiter werden eingestellt.

01.01.1987
Die Firma wird eine KG. Die Kommanditisten sind Dagmar Könsgen und Uwe Hese.

10.03.1997
Zertifikat DIN EN ISO 9002 für die Bereiche Projektierung, Montage und Wartung von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen, Feuerlöscher und Brandmeldesystemen .

01.10.1999
25 Jahre Firma Hese.

01.01.2000
Hans-Jürgen Hese übergibt die Firma an seine Nachfolger Dagmar Könsgen und Uwe Hese. Hese KG wird umgewandelt in Hese GmbH. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 11 Mitarbeiter. VDS Anerkennung für Ele.TH RWA.



Zertifizierungen

Unser Betrieb ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2000

Mitglied im bvbf - Bundesverband der Brandschutz-Fachhändler


VdS-Anerkennung als Errichterfirma für Entrauchungsanlagen in Treppenräumen

TÜV-Nord Zertifikat Brandschutzbeauftragter
joomla template gratuitjoomla free templates
©2017  Feuerschutz Hese